Anforderungen

Für den Lehrbeginn August 2019 suchen die Obwaldner Gemeindeverwaltungen motivierte und interessierte Schulabgängerinnen und Schulabgänger für die Ausbildung als Kauffrau und Kauf­mann.

Schulische Voraussetzungen

Für einen guten Start in die Berufsschule wird vorausgesetzt:
…oberes Niveau der Orientierungsstufe (Niveau A)
…gute Leistungen in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen
…Sprachgewandtheit in Deutsch (mündlich und schriftlich)

Persönliche Stärken und Interessen

Wir fördern deine Talente, deshalb ist uns wichtig, dass du
…Interesse und Freude an Arbeiten mit dem Computer hast
…Kontakt mit anderen Menschen magst und teamfähig bist
…Fremdsprachenkenntnisse nutzen willst
…gerne mit Zahlen arbeitest
…Freude an administrativen Tätigkeiten hast

Deine Persönlichkeit

Als Ergänzung in unser Team suchen wir junge Menschen, die
…ein freundliches Auftreten haben
…engagiert und motiviert sind
…gerne kommunizieren (mündlich und schriftlich)
…Verantwortung übernehmen wollen
…sich selber organisieren können

Für das Profil M

Für zukünftige Lernende die lehrbegleitend die Berufsmatura absolvieren möchten, bedarf es zu­sätzlich an
…hoher Belastbarkeit
…Freude an allgemein bildenden Fächern
…guter Arbeits- und Lerntechnik

Weitere Informationen zum Lehrberuf findest du im BIZ-Berufsinfo.